Deutschsprachförderung mit Zielsprachniveau B1 (DeuFöV) für Auszubildende (ausbildungsbegleitend)

Zurück zur Suche
Im Basismodul steht das Erreichen von Deutschkenntnissen im beruflichen Kontext auf B1 - Sprachniveau im Mittelpunkt. Dabei lernen Sie Deutsch mit beruflichen Elementen. Dabei wird das Augenmerk nicht nur auf die Grammatik, sondern vor allem auch auf den Wortschatz, den Sie zur Verständigung mit Kollegen und Vorgesetzten am Arbeitsplatz oder im Kundenkontakt benötigen, gelegt.
Kommunikation am Arbeitsplatz:
•Gesprächsführung
•Ergebnispräsentation
•Kooperation im Betrieb
Arbeitssuche:
•Berufsorientierung
•Örtlicher und regionaler Arbeitsmarkt
•Stellenangebote
•Bewerbung
Rechtliche Grundlagen:
•Arbeitsverhältnisse
•Sozialversicherungen
• Vereinbarkeit von Familie und Beruf
•Rechte und Pflichten am Arbeitsplatz
•Gehaltsabrechnung
•Kündigung

Termine

Für dieses Angebot sind folgende Durchführungen bekannt:
Termin Preis Ort Bemerkungen
18.09.18 - 15.10.2020 Jeder Teilnehmer, der Leistungen nach SGB II (Hartz IV) oder SGB III (Arbeitslosengeld) bezieht, bekommt die komplette Förderung über das BAMF; Beschäftigte müssen 1,95€ pro UE) an das BAMF zahlen Unfaltstr. 7-11
82256 Fürstenfeldbruck
Ansprechpartnerin Frau Cornelia Trouw unter der Tel. Nr.: 0814166658-17 Dienstag und Donnerstag von 17:00 bis 20:15 Uhr 08 UE/ Woche